Übersicht

Das C-PMSE Projekt läuft vom April 2011 bis Mai 2013 (verlängert bis November 2013). Es besteht aus 9 Partnern aus der Industrie, von Forschungsinstituten bzw. Universitäten. Das Projektbudget beträgt ca. 7,5 Million Euro.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. Der Projektträger ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln.

Das Ziel des Projekts ist Entwurf, Entwicklung, Test und Untersuchung eines kognitiven PMSE-Systems, zur kooperativen Koexistenz mit anderen C-PMSE Systemen, White Space Devices, dem Rundfunk und dem Mobilfunk.

Grundsätzliche Anforderungen sind die Automatisierung der Frequenznutzung innerhalb eines zugewiesenen Spektrums, die Sicherstellung der koordinierten Koexistenz von unterschiedlichen Nutzern im gleichen Frequenzbereich sowie eine möglichst effiziente Frequenznutzung.

Nachrichten